Golf I

Golf1
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 171
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Auf Lager
"Black Magic"-Scheinwerfer Klarglas, mit Kreuz, passend für Golf I, Caddy I, Käfer (ab Bj. 74), Bus T2 und Bus T3
"Black Magic"-Scheinwerfer Klarglas, mit Kreuz, passend für Golf I, Caddy I, Käfer (ab Bj. 74), Bus
passend für Golf I, Golf I Cabrio, Caddy I, Käfer (ab Bj. 74), Bus T2 und Bus T3 2-teiliges Set mit ECE-/EG-Genehmigung / keine Eintragung erforderlich
Artikel-Nr.: SWV03KBC
59,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
"Black Magic"-Scheinwerfer Klarglas, passend für Golf I, Caddy I, Käfer (ab Bj. 74), Bus T2 und Bus T3
"Black Magic"-Scheinwerfer Klarglas, passend für Golf I, Caddy I, Käfer (ab Bj. 74), Bus T2 und Bus
passend für Golf I, Golf I Cabrio, Caddy I, Käfer (ab Bj. 74), Bus T2 und Bus T3 2-teiliges Set mit ECE-/EG-Genehmigung / keine Eintragung erforderlich
Artikel-Nr.: SWV03BC
49,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
"GTI" Emblem für Kühlergrill,  US Version passend für Golf I / Rabbit
"GTI" Emblem für Kühlergrill, US Version passend für Golf I / Rabbit
Dieses Emblem ist nur passend für den Grill aus der Nord-Amerika Version (man beachte die Befestigung ) Rabbit 1980-84
Artikel-Nr.: 853.175.679 CR
29,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
"Iron Cross"-Scheinwerfer mit Kreuz, passend für Golf I, Caddy I, Käfer (ab Bj. 74), Bus T2 und Bus T3
"Iron Cross"-Scheinwerfer mit Kreuz, passend für Golf I, Caddy I, Käfer (ab Bj. 74), Bus T2 und Bus
passend für Golf I, Golf I Cabrio, Caddy I, Käfer (ab Bj. 74), Bus T2 und Bus T3 2-teiliges Set mit ECE-/EG-Genehmigung / keine Eintragung erforderlich
Artikel-Nr.: SWV03IK
59,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
"Karmann" Emblem, seitlich am Kotflügel, passend für Golf I Cabrio
"Karmann" Emblem, seitlich am Kotflügel, passend für Golf I Cabrio
Original Teil selbstklebend Stückpreis
Artikel-Nr.: 853.155.901
19,90 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
"raid hp Formel"-Sportlenkrad, 320 mm
"raid hp Formel"-Sportlenkrad, 320 mm
schwarzes Leder mit schwarzer Speiche inklusive Hupenknopf und ABE
Artikel-Nr.: 107432
169,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
"raid hp Parabolica"-Sportlenkrad, 320 mm
"raid hp Parabolica"-Sportlenkrad, 320 mm
Brandneues Sportlenkrad mit polierter Speiche. Griffoptimiert, mit atmungsaktivem, perforiertem PU in den Griffbereichen, kombiniert mit glatten Segmenten. schwarzes perforiertes PU mit polierter Speiche inklusive Hupenknopf und ABE
Artikel-Nr.: 44405
99,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
"raid hp"-Speed Sportlenkrad, 320 mm
"raid hp"-Speed Sportlenkrad, 320 mm
Stylisches Sportlenkrad mit eloxierter Speiche. Griffoptimiert mit atmungsaktivem, perforiertem PU in den Griffbereichen, kombiniert mit glatten Segmenten. schwarzes PU mit eloxierter Speiche und Prallschutz inklusive Hupenknopf und ABE
Artikel-Nr.: 44402
119,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
"raid hp"-Sportlenkrad Typ16,  340 mm
"raid hp"-Sportlenkrad Typ16, 340 mm
PU schwarz perforiert schwarze Speiche griffoptimiert inklusive Hupenknopf und ABE
Artikel-Nr.: 44340
89,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
"raid hp"-Sportlenkrad, 320 mm
"raid hp"-Sportlenkrad, 320 mm
PU schwarz perforiert silberne Speiche griffoptimiert inklusive Hupenknopf und ABE
Artikel-Nr.: 44325
89,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
"raid hp"-Sportlenkrad, 320 mm
"raid hp"-Sportlenkrad, 320 mm
PU schwarz perforiert schwarze Speiche griffoptimiert inklusive Hupenknopf und ABE
Artikel-Nr.: 44320
89,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
"raid hp"-Sportlenkrad, 340 mm
"raid hp"-Sportlenkrad, 340 mm
PU schwarz perforiert Speiche: silber griffoptimiert inklusive Hupenknopf und ABE
Artikel-Nr.: 44345
89,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
1 von 171

Die Markeienführung des VW Golf I im Jahr 1974 war mit verantwortlich dafür die Absatzkrise von Volkswagen zu beenden.
Der Volkswagen Golf bildete die neue Kompaktklasse und galt als Nachfolger vom Käfer.
Im Zeitraum von 1974-1983 wurden ca. 6 Milionen geschlossene Golf 1 gebaut. In Südafrika ging die Fertigung des Golf I als CITI Golf noch bis 2009 weiter. Das Golf I Cabrio, der Jetta I und auch der Caddy bauen auf die Technich und teilweise auch von der Karosserie auf den Golf I auf. Die Golf I Limousine kann rein optisch in 2 Modelle unterteilt werden.
Die ersten Versionen hatten kleine Rückleuchten, Stoßstangen aus Metall die zum Teil verchromt waren. Ein Armaturenbrett mit runden Tacho und auch sonst erinnertes vieles an den Käfer. Im Jahr 1979 bzw. 1980 änderte sich einiges: die Rückleuchten wurden breiter die Chromstoßstangen wichen gegen Plastick-Stoßstangen. Der Innenraum wurde moderner.

Das Golf I Cabrio, gebaut von 1979-1993 ist ein sehr populäres Fahrzeug was noch Heute zum Straßenbild gehört.
Auch hier kann man 2 Versionen optisch sehr gut unterscheiden.
Die erste Serie von 1979-1987 gleicht sehr dem Golf I, Die Modelle ab 1987 selten dem Golf II angeglichen werden.
Aus diesem Grund gab es eine geänderte Stoßstange sowie Radlaufverbreiterungen und Seitenschweller. Hinzu kam noch ein modernerer Kühlergrill mit Doppelscheinwerfer. Auch technisch zogen vielen Teile aus dem Golf II ein.

Der Golf GTI das Topmodel des Golf, vorgestellt 1976, sorgte für viel Fahrspaß mit seinen erst 110 dann später 112PS.
Heute gehört der GTI und die Sondermodelle wie z.B. der Pirelli GTI zu den Youngtimer in der Szene.

Die Markeienführung des VW Golf I im Jahr 1974 war mit verantwortlich dafür die Absatzkrise von Volkswagen zu beenden. Der Volkswagen Golf bildete die neue Kompaktklasse und galt als Nachfolger... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Markeienführung des VW Golf I im Jahr 1974 war mit verantwortlich dafür die Absatzkrise von Volkswagen zu beenden.
Der Volkswagen Golf bildete die neue Kompaktklasse und galt als Nachfolger vom Käfer.
Im Zeitraum von 1974-1983 wurden ca. 6 Milionen geschlossene Golf 1 gebaut. In Südafrika ging die Fertigung des Golf I als CITI Golf noch bis 2009 weiter. Das Golf I Cabrio, der Jetta I und auch der Caddy bauen auf die Technich und teilweise auch von der Karosserie auf den Golf I auf. Die Golf I Limousine kann rein optisch in 2 Modelle unterteilt werden.
Die ersten Versionen hatten kleine Rückleuchten, Stoßstangen aus Metall die zum Teil verchromt waren. Ein Armaturenbrett mit runden Tacho und auch sonst erinnertes vieles an den Käfer. Im Jahr 1979 bzw. 1980 änderte sich einiges: die Rückleuchten wurden breiter die Chromstoßstangen wichen gegen Plastick-Stoßstangen. Der Innenraum wurde moderner.

Das Golf I Cabrio, gebaut von 1979-1993 ist ein sehr populäres Fahrzeug was noch Heute zum Straßenbild gehört.
Auch hier kann man 2 Versionen optisch sehr gut unterscheiden.
Die erste Serie von 1979-1987 gleicht sehr dem Golf I, Die Modelle ab 1987 selten dem Golf II angeglichen werden.
Aus diesem Grund gab es eine geänderte Stoßstange sowie Radlaufverbreiterungen und Seitenschweller. Hinzu kam noch ein modernerer Kühlergrill mit Doppelscheinwerfer. Auch technisch zogen vielen Teile aus dem Golf II ein.

Der Golf GTI das Topmodel des Golf, vorgestellt 1976, sorgte für viel Fahrspaß mit seinen erst 110 dann später 112PS.
Heute gehört der GTI und die Sondermodelle wie z.B. der Pirelli GTI zu den Youngtimer in der Szene.

Zuletzt angesehen