Karmann Ghia Typ 34

Typ34HDgiSqgKYXhvJ
Neuheiten
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
20 von 19
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
20 von 19

Der Typ 34 ist ein viersitziges Personenfahrzeug mit Heckantrieb, und gehört zu den “großen Karmann Ghia” der Luftgekühlten Serie von VW. Das Fahrzeug wurde 1961-1969 produziert und ist nicht der Nachfolger des Typ 14, sondern wurde parallel produziert und auf dem Markt angeboten.

Seit seiner Serienfertigung hatte der Typ 34 ein 1,5 l Vierzylinder-Boxermotor, der 45 PS leistete, und eine Höchstgeschwindigkeit von 137 km/h erreichte. Ab 1964 erschien das Modell 1500 S, dieser besaß zwei Vergaser und hatte eine höhere Verdichtung mit 54 PS (40 kW)

Bis 1969 war der große Karmann der teuerste und schnellste Personenwagen den Volkswagen im Angebot hatte. 

Der Typ 34 ist ein viersitziges Personenfahrzeug mit Heckantrieb, und gehört zu den “großen Karmann Ghia” der Luftgekühlten Serie von VW. Das Fahrzeug wurde 1961-1969 produziert und ist nicht der... mehr erfahren »
Fenster schließen

Der Typ 34 ist ein viersitziges Personenfahrzeug mit Heckantrieb, und gehört zu den “großen Karmann Ghia” der Luftgekühlten Serie von VW. Das Fahrzeug wurde 1961-1969 produziert und ist nicht der Nachfolger des Typ 14, sondern wurde parallel produziert und auf dem Markt angeboten.

Seit seiner Serienfertigung hatte der Typ 34 ein 1,5 l Vierzylinder-Boxermotor, der 45 PS leistete, und eine Höchstgeschwindigkeit von 137 km/h erreichte. Ab 1964 erschien das Modell 1500 S, dieser besaß zwei Vergaser und hatte eine höhere Verdichtung mit 54 PS (40 kW)

Bis 1969 war der große Karmann der teuerste und schnellste Personenwagen den Volkswagen im Angebot hatte. 

Zuletzt angesehen