Karmann Ghia Typ 14

Typ14
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
2 von 177
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
"raid hp"-Speed Sportlenkrad, 320 mm
"raid hp"-Speed Sportlenkrad, 320 mm
Stylisches Sportlenkrad mit eloxierter Speiche. Griffoptimiert mit atmungsaktivem, perforiertem PU in den Griffbereichen, kombiniert mit glatten Segmenten. schwarzes PU mit eloxierter Speiche und Prallschutz inklusive Hupenknopf und ABE
Artikel-Nr.: 44402
119,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
"raid hp"-Sportlenkrad Typ16,  340 mm
"raid hp"-Sportlenkrad Typ16, 340 mm
PU schwarz perforiert schwarze Speiche griffoptimiert inklusive Hupenknopf und ABE
Artikel-Nr.: 44340
89,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
"raid hp"-Sportlenkrad, 320 mm
"raid hp"-Sportlenkrad, 320 mm
PU schwarz perforiert silberne Speiche griffoptimiert inklusive Hupenknopf und ABE
Artikel-Nr.: 44325
89,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
"raid hp"-Sportlenkrad, 320 mm
"raid hp"-Sportlenkrad, 320 mm
PU schwarz perforiert schwarze Speiche griffoptimiert inklusive Hupenknopf und ABE
Artikel-Nr.: 44320
89,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
"raid hp"-Sportlenkrad, 340 mm
"raid hp"-Sportlenkrad, 340 mm
PU schwarz perforiert Speiche: silber griffoptimiert inklusive Hupenknopf und ABE
Artikel-Nr.: 44345
89,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
"Speedwell-Style"-Lenkrad
"Speedwell-Style"-Lenkrad
Neuauflage des Lenkrades der legendären britischen Tuningschmiede Speedwell. Hersteller: Flat4 Lenkradkranz aus Mahagoni Durchmesser: 400 mm
Artikel-Nr.: 415 651 400SP
399,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
1 Paar Adapterplatten  für eine Achse  von LK 5x205 auf 5x130
1 Paar Adapterplatten für eine Achse von LK 5x205 auf 5x130
Passend für: Käfer bis 07/67 Karmann Ghia bis 07/67 Bus bis 07/70 Typ 3 bis 07/65 Kübelwagen alle Baujahre OHNE Gutachten oder ABE, nicht für den öffentlichen Strassenverkehr zulässig
Artikel-Nr.: 11370
85,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
1-2-3 Zündverteiler mit Unterdruck Anschluss kontaktlos
1-2-3 Zündverteiler mit Unterdruck Anschluss kontaktlos
1-2-3 Zündverteiler mit Vakuum Anschluss kontaktlos für Käfer Typ 1 und Bus Motor. Dieser Zünderverteiler verschleißt nicht mehr, die Verstellung der Zündung erfolgt vollelektronisch. Durch entsprechendes umcodieren werden 15...
Artikel-Nr.: 9161
310,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
1-2-3 Zündverteiler ohne Unterdruck Anschluss kontaktlos
1-2-3 Zündverteiler ohne Unterdruck Anschluss kontaktlos
1-2-3 Zündverteiler ohne Vakuum Anschluss kontaktlos für Käfer Typ 1 und Bus Motor. Dieser Zünderverteiler verschleißt nicht mehr, die Verstellung der Zündung erfolgt vollelektronisch. Durch entsprechendes umcodieren werden 15...
Artikel-Nr.: 9160
270,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
1.) Frontspriegel aus Holz, passend für Modelle bis 12/68 KArmann/Verdeck
Artikel-Nr.: 871 141 503
449,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
1.) Satz Dichtungen zwischen Türscheiben und Cabrioverdeck für rechts und links Karmann,Dichtungen
Artikel-Nr.: 871 141 925
189,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
1) Frontmaske passend für Karmann Ghia ab 08/59, Nachfertigung
Artikel-Nr.: 805 141 065 A
179,00 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
2 von 177

Der Volkswagen Karmann Ghia Typ 14 wurde von 1955 bis 1974 bei Karmann in Osnabrück gebaut. Der erste Sportwagen von Volkswagen entwickelte sich als Coupe und als Cabrio als voller Erfolg. Ab Mitte der 60ziger Jahre bis 1970 wurden mehr als 30.000 Fahrzeuge pro Jahr produziert. Insgesamt wurden während der Bauzeit 362.585 Coupes und weit über 80.000 Cabrios gebaut. Die schnittige Karosserie wird in Italien entwickelt und die technische Entwicklung wird in 1956 von dem erfahrenen Designer und Karosseriebauer Johannes Beeskow in Osnabrück übernommen.

Der Karmann Ghia Typ 14 wird in Deutschland oft wegen seiner schwachen Motorisierung als Parodie auf einen Sportwagen vehöhnt und als Hausfrauen Porsche und Friseusen Ferrari bezeichnet jedoch wird der Karmann damals wie heute in Übersee gerne mit Vollblutsportlern wie dem Porsche 356 oder dem Mercedes 230 SL verglichen. Der Prestigegewinn der Marke Volkswagen war gerade im Ausland durch den Karmann Ghia Typ 14 herausragend. Die Preise der Cabrios ziehen in den letzten Jahren merklich an, wo mit sich auch die oft aufwändige Restaurierung lohnt. Coupes werden unserer Meinung noch etwas unterbewertet welches noch einen preisgünstigen Einstieg in die Sportwagenklasse bei diesen wunderschönen Volkswagen ermöglicht.

Der Volkswagen Karmann Ghia Typ 14 wurde von 1955 bis 1974 bei Karmann in Osnabrück gebaut. Der erste Sportwagen von Volkswagen entwickelte sich als Coupe und als Cabrio als voller Erfolg. Ab... mehr erfahren »
Fenster schließen

Der Volkswagen Karmann Ghia Typ 14 wurde von 1955 bis 1974 bei Karmann in Osnabrück gebaut. Der erste Sportwagen von Volkswagen entwickelte sich als Coupe und als Cabrio als voller Erfolg. Ab Mitte der 60ziger Jahre bis 1970 wurden mehr als 30.000 Fahrzeuge pro Jahr produziert. Insgesamt wurden während der Bauzeit 362.585 Coupes und weit über 80.000 Cabrios gebaut. Die schnittige Karosserie wird in Italien entwickelt und die technische Entwicklung wird in 1956 von dem erfahrenen Designer und Karosseriebauer Johannes Beeskow in Osnabrück übernommen.

Der Karmann Ghia Typ 14 wird in Deutschland oft wegen seiner schwachen Motorisierung als Parodie auf einen Sportwagen vehöhnt und als Hausfrauen Porsche und Friseusen Ferrari bezeichnet jedoch wird der Karmann damals wie heute in Übersee gerne mit Vollblutsportlern wie dem Porsche 356 oder dem Mercedes 230 SL verglichen. Der Prestigegewinn der Marke Volkswagen war gerade im Ausland durch den Karmann Ghia Typ 14 herausragend. Die Preise der Cabrios ziehen in den letzten Jahren merklich an, wo mit sich auch die oft aufwändige Restaurierung lohnt. Coupes werden unserer Meinung noch etwas unterbewertet welches noch einen preisgünstigen Einstieg in die Sportwagenklasse bei diesen wunderschönen Volkswagen ermöglicht.

Zuletzt angesehen