Bus T3

T3-Luftgek-hltBvHXRurrnm1DJ
Neuheiten
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
43 von 43
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Auf Lager
Zylinderkopfschraube M12x1,75x115
Artikel-Nr.: 103 068 384 A
2,04 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
Zylinderkopfschraube M12x1.75x115mm, für Diesel
Zylinderkopfschraube M12x1.75x115mm, für Diesel
Für ein Fahrzeug werden 10 Stück benötigt passend für Bus T3 1.6+1.7 Diesel Golf I + II Diesel
Artikel-Nr.: 103 068 384 B
1,62 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
Zylinderschraube M8x48 für Gleichlaufgelenk (24 Stück empfohlen)
Artikel-Nr.: 501 113 229 A
1,02 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
Zylinderstift für Gehäusetrennfläche
Artikel-Nr.: 101 111 111
1,01 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
Zylinderstift für Gehäusetrennfläche
Artikel-Nr.: 101 113 111
1,01 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
43 von 43

Die dritte und letzte Generation der VW Transporter mit Heckantrieb ist der Bus T3. Das begehrteste Kultfahrzeug war zunehmend zum beliebten Diebesgut geworden, da er nicht mit einem Lenkradschloss oder einer Parkkralle abgesichert ist. Deshalb steht heut zu Tage kaum ein VW T3 auf unseren Straßen. Der T3 wurde mit zahlreichen technischen Neuerungen wie einer Zahnstangenlenkung, sowie Vorderradaufhängung samt doppelter Dreiecksquerlenker und Schraubenfedern aufgewertet. Der Radstand und die Wagenlänge wurden um etwa 60 mm vergrößert, hingegen zu seinem Vorgänger.

Die Serienfertigung der Baureihe begann 1979 und endete 1992, der T3 war der letzte neu entwickelte Volkswagen mit luftgekühltem Heckmotor.  

Die dritte und letzte Generation der VW Transporter mit Heckantrieb ist der Bus T3. Das begehrteste Kultfahrzeug war zunehmend zum beliebten Diebesgut geworden, da er nicht mit einem... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die dritte und letzte Generation der VW Transporter mit Heckantrieb ist der Bus T3. Das begehrteste Kultfahrzeug war zunehmend zum beliebten Diebesgut geworden, da er nicht mit einem Lenkradschloss oder einer Parkkralle abgesichert ist. Deshalb steht heut zu Tage kaum ein VW T3 auf unseren Straßen. Der T3 wurde mit zahlreichen technischen Neuerungen wie einer Zahnstangenlenkung, sowie Vorderradaufhängung samt doppelter Dreiecksquerlenker und Schraubenfedern aufgewertet. Der Radstand und die Wagenlänge wurden um etwa 60 mm vergrößert, hingegen zu seinem Vorgänger.

Die Serienfertigung der Baureihe begann 1979 und endete 1992, der T3 war der letzte neu entwickelte Volkswagen mit luftgekühltem Heckmotor.  

Zuletzt angesehen